Nach jedem Windows Upgrade bleibt ein Restverzeichnis mit den Daten eurer alten Windows installation bestehen. Dieses Windows.old Verzeichnis kann schnell 20 Gigabyte an Speicherplatz auf eurer Platte verschwenden.

Leider lässt sich das Verzeichnis nicht über „Rechtsklick löschen“ beseitigen. Wie ihr es dennoch löschen könnt zeige ich euch im folgendem Video.

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelAndroid Firewall AFWall+
Nächster ArtikelWindows 10 Antispy #DoNotSpy10
Geboren bin ich 1978. Aufgewachsen bin ich in Schleswig-Holstein und lebe seit 2002 in meiner Wahlheimat Hannover/Langenhagen. Ich bin Gründer von Bitjunkies.de und betreibe die Seite sowie meinen dazugehörigen Youtubekanal, da es mir als Hobby sehr viel Spaß bereitet und mich vom Alltagsstress ablenkt. Hauptberuflichen bin ich Netzwerkadministrator bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here