Samsung Galaxy S3 mit Android 6

 

In diesem Beitrag sowie in folgendem Video, erkläre ich anhand mehrerer Schritte alle Tätigkeiten die zum flashen des Cyanogenmod ROM erforderlich sind. Von der Vorbereitung der Dateien über das Rooten des Gerätes bis zum flashen des Cyanogenmod wird schritt für schritt erklärt, was ihr beim flashen eines Customrom zu beachten habt. Bitte beachtet dennoch den Hinweis.

 

Hinweis: Wer sein Gerät rootet und Customroms flasht, riskiert den Garantieverlust des Herstellers. Auch wenn meinen Geräten noch nie etwas nennenswertes beim rooten oder flashen passiert ist, kann immer etwas unvorhersehbares geschehen, für das ich keine Haftung übernehme.

Die Vorbereitungen:

1. Benötigte Software downloaden.

cm datei
Alle benötigten Dateien downloaden.

Für unser Vorhaben benötigen wie die unten aufgeführten Dateien. Bitte beachtet, das diese Anleitung mit dem Samsung Galaxy S3 GT i9300 erstellt wurde. Wer ein anderes Gerät flashen möchte kann diese Anleitung ebenfalls nutzen. Es muss dann aber darauf geachtet werden, das die richtigen, für das jeweilige Smartphone passenden Dateien genommen werden. Die folgenden Links verweisen lediglich auf die Downloadseiten der Hersteller. Dort müsst Ihr euer Smartphonemodell auswählen.

2. Samsung USB Treiber auf dem PC Installieren.

Damit unser Gerät reibungslos vom PC erkannt wird, sollten wir zuerst die Samsung USB-Treiber auf dem PC Installieren.

3. Dateien auf das Smartphone kopieren.

Smartphone mit dem PC verbinden.
Smartphone mit dem PC verbinden.

Anschließend können die unten aufgezeigten Dateien auf die SD-Karte unseres Gerätes kopiert werden. Diese Dateien können mittels USB Kabel direkt vom PC oder aber auch von einem Cloudspeicherdienst auf das Gerät geladen werden.

  • CM13
  • Gapps

4. USB Debugging einschalten 

  • Damit Programme wie ODIN eine Softwareinstallationen auf unserem Gerät reibungslos durchführen können, ist das Einschalten des USB-Debugging erforderlich.

Wie das genau funktioniert wird in dem folgendem Video erklärt:

 

5. Gerät in den Download-Modus booten.

Als nächsten Schritt werden wir das Gerät in den sogenannten Downloadmodus oder auch Odin Mode genannt versetzten. Erst dann können wir mit Hilfe des Progamms Odin weitere Installationen auf dem Gerät ausführen.

IMG-20160714-WA0002Um in den Odin-Mode zu gelangen, müssen folgende Tastschalter  auf dem Gerät gleichzeitig gedrückt werden:

  • Volume Down + Homebutton + Powerbutton
  • anschließend mit Volume UP bestätigen

der erste Eingriff.

6. Gerät rooten.

Um tiefgreifende Systemanpassungen durchführen zu können, müssen wir unser Gerät rooten. Root ist bei Linux die Bezeichnung für den Administrator mit den höchsten Rechten.

  • Mit Odin und der Datei CF Autoroot das Gerät rooten.

7. Custom Recovery flashen.

Um Cyanogenmod und auch die Googleapps zu flashen, benötigen wie ein vernünftiges Recovery. Teamwin TWRP ist meiner erfahrung nach das beste Recovery.

  • Mit Odin das TWRP Recovery flashen. ( im Haupt-Video gezeigt)

8. Gerät in den Recovery-Modus booten.

  • Volume UP + Homebutton + Powerbutton gleichzeitig gedrückt lassen bis das Samsung Logo ca.2-3 Sekunden zu sehen ist. Dann loslassen.

Datensicherung erstellen

9. Fullbackup erstellen.

  • Mit TWRP ein Fullbackup unseres Gerätes erstellen. ( im Haupt-Video gezeigt)

10. Full Wipe unseres Gerätes durchführen.

  • Mit TWRP ein Full-Wipe unseres Gerätes durchführen.( im Haupt-Video gezeigt)

Systemdateien flashen

11. Cyanogenmod flashen.

  • Mit TWRP CM13 flashen.( im Haupt-Video gezeigt)

12. GApps flashen.

  • Mit TWRP GApps flashen.( im Haupt-Video gezeigt)

13. Cach-Wipe durchführen.

  • Mit TWRP ein Cach+Dalvik-Wipe unseres Gerätes durchführen.

14. Gerät neustarten

15. Fertig

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelSamsung Galaxy Rooten
Nächster ArtikelAppvorstellung: Katwarn, Katastrophen und Terrorwarnung.
Geboren bin ich 1978. Aufgewachsen bin ich in Schleswig-Holstein und lebe seit 2002 in meiner Wahlheimat Hannover/Langenhagen. Ich bin Gründer von Bitjunkies.de und betreibe die Seite sowie meinen dazugehörigen Youtubekanal, da es mir als Hobby sehr viel Spaß bereitet und mich vom Alltagsstress ablenkt. Hauptberuflichen bin ich Netzwerkadministrator bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

3 KOMMENTARE

  1. Klasse gemacht. Das S3 kommt ja nun langsam auch in die Jahre, aber ich dachte mir, was soll es, altes Telefon, wenn nicht kaufst dir halt nen neues, falls es schief geht.
    Video angesehen
    Downloads gemacht
    Video nochmal angesehen und parallel dazu gleich alles wie beschrieben getan.
    Handy eingerichtet
    WOW…..so eine Performance hab ich gefühlt nicht mal gehabt, als das Handy noch neu war.

    Ich bin total „geflasht“, geht supi, Akku hält länger wie vorher, schnelle Reaktion der einzelnen Apps, mehr freien internen Speicher, weniger RAM-Belastung, hatte immer kaum RAM frei.

    Supi, also ich glaub das S3 von meiner Frau ist dann auch bald fällig für einen Flash.

    Danke für diese super Arbeit hier. Ich werde deine Seite weiter verfolgen.

    Gruß
    Ralle

  2. Hallo,

    bin bis 12:55 vom Video gekommen. Habe ein problem bei der Installation der open_gapps 6.0 Micro. Bekomme den Fehler „Error Code: 20“ -Unmounting /system angezeigt. Woran kann das liegen? Habe das bis hier hin exakt so gemacht wie beschrieben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here