Im ersten OSI Video haben wir uns bereits den Aufbau des Schichtmodels angesehen.

Nun wollen wir auf die Funktion zu sprechen kommen und uns die Kapselung und Entkapselung(Encapsulation und DeEncapsulation) der Daten ansehen.

  • Damit die jeweilige Schicht ihre Information zur nächsten Schicht übermitteln kann, werden diese in den jeweiligen Headern hinzugefügt.
  • Jede Schicht, bis auf die Schicht 1 erstellt einen speziellen Header der vor die jeweiligen Nutzdaten positioniert wird.
  • Schicht 2 fügt noch einen Tailer hinzu. Die sogenannte Frame Check Sequenze ( FCS) eine Prüfsummer die die Richtigkeit der zusammengefassten Daten sicherstellt.
  • Die Abschnitte bestehend aus Header und Nutzdaten werden Protocol Data Units, kurz PDU’s genannt.
  • Somit gibt es Schicht 7 bis Schicht 2 PDU’S. Auf Schicht 1 wird nichts weiter hinzugefügt. Es werden über diese Schicht lediglich die Daten übertragen.
  • Jede Schicht fordert den jeweiligen Dienst bei der Nächsten, niedrigeren Schicht an.
  • Den Aufbau der zu übertragenden Daten also die Kapselung derer nennt man Data Encapsulation
  • Die Entfernung der einzelnen Headerinformation und Weiterreichung der Daten nennt man Data De-Encapsulation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here