Packettracer ist ein, wie ich finde, sehr gelungenes Tool um  Netzwerkstrukturen in eine virtuellen Laborumgebung aufzubauen. Gerade Neueinsteiger oder jemand der sich keine Hardware leisten möchte, kann das Tool nutzen um fast alle Konfigurationen zu testen bzw. erlernen zu können.

Dabei steht einem eine breite Palette an Cisco Geräten zur Verfügung, die man wie Physische Geräte behandeln kann.Vom einschalten des Netzteiles bis zur Konfiguration im OS.

Das Tool ist nach einer kleinen Registrierung auf der Cisco-Webseite kostenlos zu erhältlich.

Link zur Webseite:

Im Video zeige ich einen kleinen Einblick in die Funktion des Programms.

 

 

Hinweis

Das “Nachmachen” der von mir erstellten Tutorials / Anleitungen sollte problemlos funktionieren. Dennoch können unvorhersehbare Probleme wie z.B Datenverlust oder ein anschließend unbrauchbares Gerät entstehen, für die ich keine Haftung übernehmen werde.

TEILEN
Vorheriger ArtikelHyper-V für Windows8 [Installation und Einrichtung]
Nächster ArtikelTS3 Einen neuen Berechtigungsschlüssel erstellen
Geboren bin ich 1978. Aufgewachsen bin ich in Schleswig-Holstein und lebe seit 2002 in meiner Wahlheimat Hannover/Langenhagen. Ich bin Gründer von Bitjunkies.de und betreibe die Seite sowie meinen dazugehörigen Youtubekanal, da es mir als Hobby sehr viel Spaß bereitet und mich vom Alltagsstress ablenkt. Hauptberuflichen bin ich Netzwerkadministrator bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here