Seit Windows Server 2008 implementiert Microsoft die Virtualisierungsplattform HyperV in seine Server Betriebssysteme. Was aber nur wenige wissen ist, dass HyperV nicht nur auf 2008, 2008R2 sowie dem aktuellem Windows Server 2012 vorhanden ist, sondern auch für Windows 8 ohne zusätzliche Kosten und mit nur wenig Aufwand zu einem intergierten Bestandteil des Betriebssystems werden kann. Es sei an dieser Stelle erwähnt, dass dieses nur mit der Win8 Pro sowie Win8  Enterprise Version möglich ist. Zudem kann keine weitere Virtualisierungsplattform wie z.B. VMWare oder VirtualBox parallel betrieben werden. Im Video zeige ich, wie man das HyperV Feature aktiviert und einrichtet.

Hinweis

Das “Nachmachen” der von mir erstellten Tutorials / Anleitungen sollte problemlos funktionieren. Dennoch können unvorhersehbare Probleme wie z.B Datenverlust oder ein anschließend unbrauchbares Gerät entstehen, für die ich keine Haftung übernehmen werde.

TEILEN
Vorheriger ArtikelAnleitung : Android 4.3 für Galaxy S3 mit Cyanogenmod 10.2
Nächster ArtikelNetzwerkgrundlagen: Aufbau mit Packettracer.
Geboren bin ich 1978. Aufgewachsen bin ich in Schleswig-Holstein und lebe seit 2002 in meiner Wahlheimat Hannover/Langenhagen. Ich bin Gründer von Bitjunkies.de und betreibe die Seite sowie meinen dazugehörigen Youtubekanal, da es mir als Hobby sehr viel Spaß bereitet und mich vom Alltagsstress ablenkt. Hauptberuflichen bin ich Netzwerkadministrator bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here