Im folgenden Video zeige ich euch, wie ihr euer Samsung Galaxy S5 in wenigen Schritten rootet. Hierzu nutze ich CF Autoroot von Chainfire und flashe das Ganze mit ODIN 3.07.

Hinweis:

In vielen Guides wird gezeigt, dass man zuvor den USB Debug-Mode aktivieren sollte.

Ich habe den Debug-Mode bisher noch nie aktiviert und hatte damit noch keinerlei Probleme.

Hinweis

Das “Nachmachen” der von mir erstellten Tutorials / Anleitungen sollte problemlos funktionieren. Dennoch können unvorhersehbare Probleme wie z.B Datenverlust oder ein anschließend unbrauchbares Gerät entstehen, für die ich keine Haftung übernehmen werde.

zum Download

TEILEN
Vorheriger ArtikelAnleitung: Recovery flashen „Openrecovery twrp“
Nächster ArtikelSamsung Galaxy S6 + S6 Edge Support online.
Geboren bin ich 1978. Aufgewachsen bin ich in Schleswig-Holstein und lebe seit 2002 in meiner Wahlheimat Hannover/Langenhagen. Ich bin Gründer von Bitjunkies.de und betreibe die Seite sowie meinen dazugehörigen Youtubekanal, da es mir als Hobby sehr viel Spaß bereitet und mich vom Alltagsstress ablenkt. Hauptberuflichen bin ich Netzwerkadministrator bei Volkswagen Nutzfahrzeuge.

1 KOMMENTAR

  1. Hallo Marcel,
    es würde mich echt freuen, wenn du mal ein Video zu Samsung Galaxy S4 machst. Das Prblem ist für das VALUE also GT-I9515 gibt es kaum Videos – eher null –
    Denn das wurde nie wirklich beachtet sonder nur das eigentliche Galaxy S4 –
    Ich bin schon froh, das es jetzt die autoroot für das GT-I9515) gibt.

    Mir ist klar, dass Du ja mal eben keins besorgen kannst. Aber eventuell
    hast du ja ne Idee. Falls nicht hätte eventuell eine Idee.

    Also TeamWin für das S4 Value hätte ich sehr gern
    Okay
    Danke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here